PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Florian Pfannenstein   
Sonntag, den 19. Februar 2012 um 15:51 Uhr

Kandidatensuche für das Bundespräsidentenamt

Die Juso AG Moosbach stellt sich geschlossen hinter den von SPD, FDP, Grünen, Freien Wählern, SSW und der Mehrheit der Bevölkerung akzeptierten ehemaligen DDR Bürgerrechtler Joachim Gauck als Kandidaten für das Bundespräsidentenamt.

CDU / CSU wollen diesen Kandidaten anscheinend nicht akzeptieren, da sie einen Verlust der Macht und Fr. Merkel einen unangenehmen Bundespräsidenten befürchtet.

Joachim Gauck, wäre ein unparteiischer und unabhängier Bundespräsident der dem angeschlagenem Amt sicherlich wider eine erhebliche Stärkung des Amtes des Bundespräsidenten zukommen lassen würde.

Wir die Juso AG Moosbach hoffen, dass sich CDU / CSU noch dazu entschließen können auf die anderen Parteien zuzugehen und Herrn Gauck zum Bundespräsidentenkandidaten ernnen und dieser im Sinne der Bundesrepublik Deutschland und der gesamten deutschen Bevölkerung gewählt wird.