PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Johannes Maier   
Dienstag, den 15. Februar 2011 um 20:40 Uhr

Dresden Nazifrei!

 

Am 19.2.2011 ist es nun wieder so weit. In Dresden soll der größte Neonaziaufmarsch Europas stattfinden. Leider konnten 2009 rund 7.000 Nazis ihr verdrehtes und menschenverachtendes Geschichtsbild durch ihre Demonstration an die Öffentlichkeit bringen und Dresden dafür als Bühne nutzen.

2010 dann stellten sich dem braunen Spuck über 25.000 Gegendemonstranten aus Dresden und anderswo dem braunen Terror entgegen. Durch stundenlange Sitzblockaden der Gegendemonstranten konnte der braune Mob sogar komplett am Umzug gehindert werden.

Auch dieses Jahr wird sich wieder ein gewaltiges Bündnis aus Demokraten jeglicher Coleur den Geschichtsverfälschern und Menschenverachter in den Weg stellen. Frei nach dem Motto der spanischen Antifaschisten "no pasarán"! , werden auch wir Jusos aus Moosbach "dem Faschisten keinen Fußtritt weichen". Schließlich ist gerade uns Jusos und Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten bewusst, wie viele unserer Genossinnen und Genossen einst in den Konzentrationslagern der Nazis leiden und sterben mussten. Daher "Auf, auf zum Kampf", um nie mehr solch einem Regime ausgeliefert zu sein!